News 06.01.2015

Erstmal wünsche ich ALLEN ein gesundes und frohes neues Jahr!!!
Wir haben die Feiertage gut überstanden. Sind weder geplatzt vom vielen Essen, noch hat uns Silvester etwas ereilt. Die Knallerei hier hielt sich in Grenzen, zum Glück von Zira. Die mag es nicht so gerne. Die Babys haben den Trubel genossen. So viele Menschen und so viele neue Spiel- und Kuschelpartner. :-)
 
Die kleinen Jecken sind heute 8 Wochen alt. Am Donnerstag werden wir den Tierarzt besuchen und am Wochenende wird der Zuchtwart den Wurf abnehmen. Dann können die Zwerge ende Januar, für neue Abenteuer bereit, in Ihr neues Zuhause einziehen. Zwei der kleinen Buben suchen noch ein tolles Zuhause.
 
Die kleine Ancari´s Endless Night hat sich zu einer selbstsicheren und unerschrockenen Hündin entwickelt. Zudem finde ich sie sehr schön!!!  Sie hat, ebenfalls wie Ihre Brüder, einen traumhaften Charakter. Sie ist reserviert.
 
Thumbnail image
 
Der süße Ancari´s Eternal Sun ist ein totaler Schmuser! Es ist unglaublich wie kuschelbedürftig er ist. So ein liebes und wirklich nettes Kerlchen! Er ist ein absolut eleganter Rüde, der auch jetzt noch zierlicher ist, als seine beiden Brüder. Er ist noch auf der Suche nach einem tollen Zuhause mit ganz viel Kuschel- und Schmusegarantie.
 
Thumbnail image
 
Mein dickes "Kaiserschnittkind" Ancari´s Evening Star ist der kleine Entdecker. Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen, war auch er es, der als Erster die glatte Treppe wie selbstverständlich rauf und auch sicher wieder runter lief. Das bereits mit etwas über 6 Wochen. Unglaublich!
Der Spatz ist vorläufig reserviert.
 
Thumbnail image Thumbnail image Thumbnail image
 
Dann noch mein Pünktchen, Ancari´s Epic Moon. Ein toller kräftiger und souveräner Rüde, der eine unglaubliche Innere Ruhe ausstrahlt, aber trotzdem für jedes Abenteuer zu haben ist. Dieser Schatz ist auch noch auf der Suche nach seinem Eigenheim.
 
Thumbnail image Thumbnail image Thumbnail image
 
Dann hatten wir am Sonntag noch lieben Besuch von Ancari´s Cherry Colada "Cherry". Sie war das erste Mal nach ihrem Auszug zu Besuch. Als wäre sie nie weg gewesen, wurde sie von meinen Damen sofort akteptiert. Sie durfte mit aufs Sofa und auch mit den Welpen spielen. Es war schön zu sehen, wie gut sich alle verstanden haben. So hatte ich aus jedem Wurf von Zira eine Tochter hier. Argentina Evita, Cherry Colada und klein Endless Night. Super süß!!!!
 
Thumbnail image Thumbnail image Thumbnail image

 

News 16.12.2014

Heut sind die Babys 5 Wochen alt. Täglich gibt es mehr zu entdecken. Das Wetter spielt zwar nicht wirklich mit im Moment, aber an der Hauswand entlang kann man schon mal sein Geschäft im Freien verrichten, OHNE nasse Füsschen zu bekommen ;-). Eben kleine Whippets :-)
Drinnen haben wir den Flur mit erobert und den neuen Spieletunnel eingeweiht. SUPER! Finden ALLE :-)
Thumbnail image Thumbnail image Thumbnail image Thumbnail image

 

News 7.12.2014

Die kleinen E´s sind nun auch schon wieder knapp 4 Wochen alt. Es ist eine Freude den kleinen Proppern beim spielen zu zusehen. Jetzt geht es Tag für Tag mit großen Schritten weiter. Die Entwicklungssprünge sind enorm. Jeden Tag können sie so viel mehr und nehmen alles aufgeweckt wahr. Ich liebe diese Zeit ;-)
Alle kümmern sich so rührend um die Babys. Ich bin jedesmal erstaunt, wie gut das hier funktioniert. Nicht nur, dass Evita auch mit säugt und die komplette Pflege mit macht, sondern auch mit welcher Ruhe und Ausgeglichenheit dies hier alles geschieht. Auch Bijou und Suki dürfen ganz selbstverständlich mit an die Welpen. Ein tolles Rudel einfach!!
 
Neue Bilder und die Namensvorstellung findet Ihr unter "Welpen"
Die Welt außerhalb des Pools

Endless Night mit ihrer ersten Beute

Eternal Sun mit seiner Beute Evening Star Hallo Ziehmama
Kuschelhaufen Mal in Ruhe inspizieren

 

 News 18.11.2014

Na endlich... :)

Thumbnail image Klicken für Großansicht

Genau vor einer Woche am 11.11.2014 kamen unsere kleinen Krümel auf die Welt. Drei von Ihnen auf normalem Wege und leider mussten wir dann doch in die Tierklinik, da es nicht weiter ging. Grund dafür war ein leider schon toter Welpe, der von allein nicht mehr ausgetragen werden konnte. Also ein Kaiserschnitt. Der andere Welpe konnte gesund und munter auf die Welt geholt werden. Zira ließ ich selbstverstädlich gleich kastrieren, auch um ein unnötiges Infektionsrisiko auszuschließen.
Heute nach genau einer Woche geht es allen super! Die Kaiserschnittnarbe sieht so prima aus, als wäre nix gewesen. Die Welpen wachsen und geeihen und haben ihr Gewicht bereits verdoppelt, wie es sich gehört noch einer Woche, wenn die Milchbar reich gedeckt ist und nur zu viert geteilt werden muss.
 
Die Einzelvorstellung der Krümel findet Ihr unter Welpen. Ich finde sie ganz entzückend und habe "leider" auch schon wieder ein kleines Herzchen ;)
Die Namen werden sie in ein paar Tagen bekommen. Wir haben ja noch Zeit, denn eine Weile werden sie ja noch da sein :)

 
 

Letztes Update

31.10..2016
Neue Fotos G-Wurf

[ mehr ]

22..10.2016
News

[ mehr ]


Banner
Banner
Banner