News 15.05.2013

Juhuuu. Mit großer Vorfreude geben wir bekannt, dass meine "Zira" Segena´s Peppermint Patty vom schönen "Johnsie" Betty Barkley Mister Johnes gedeckt worden ist. Es war eine absolut traumhafte Hochzeit, so dass wir auch auf ein tolles Ergebnis hoffen! In ca. 30 Tagen wissen wir mehr.
Bis dahin heißt es... WARTEN Smilie [ mehr... ]
Thumbnail image Thumbnail image

 

News 14.04.2013

Langsam wird es Zeit für ein Update! Viele tolle Erfolge gilt es zu berichten.

Fangen wir von vorn an…

Erstmalig stellten wir auch im Ausland aus. Unsere Reise ging am 03.03.13 nach Groningen in die Niederlande. Erstmal nicht ganz so weit, zum warm werden Smilie

Gerichtet hat dort Herr Gerritsen ebenfalls aus NL.

Die Halle war gut geheizt und ich traf viele bekannte Gesichter. Mit einer Meldezahl von 33 Whippets war dies eine stolze Zahl für diese Ausstellung, wenn man sich die Vorjahresmeldungen ansieht.

Ancari´s Belle Bijou „Bijou“ startete in der Jüngstenklasse und machte ihre Sache sehr gut. Sie bekam einen schönen Bericht und wurde mit „Vielversprechend“ bewertet. Da sie die einzige war, durfte ich sie auch direkt im Ehrenring zeigen. Dort hatten wir mit ca. 50 anderen Jüngsten einen eher kurzen Auftritt.

Ancari´s Argentina Evita „Evita“ startete in der offenen Klasse und kam noch mit einem V4 in die Plazierung.

Grey Velvet oGM „Suki“ gewann die stark besetze Championklasse.

Auch wenn es weiter keine Anwartschaften für uns gab, war ich sehr zufrieden mit unserem ersten Auslandsautritt.

Am 23.03.13 reisten wir erneut in die Niederlande. Eine CACIB in Leiden war unser Ziel. Richterin war Frau Tromp-Pruijn auch aus NL.

Es war wieder eine gut geheizte helle Halle und auch hier trafen wir natürlich unsere Bekannten aus NL. Es war ein schönes entspanntes Beisammensein und wir fühlten uns sehr wohl dort. Bijou startete wieder in der Jüngstenklasse. Diesmal waren die Zwerge zu zweit. Bijou bekam diesmal „nur“ ein „Versprechend 2“. Die Richterin störte sich an ihren noch sehr flatternden Ohren, die vor Aufmerksamkeit mehr standen als es erwünscht war… Ansonsten fand sie sie auch sehr harmonisch und lobte vor allem ihr schon schönes Gangwerk.

Evita konnte diesmal die offene Klasse mir V1 gewinnen und bekam dann im Stechen noch das CACIB dazu. Die Freude war riesig!!! Obwohl ich es erst nicht so fassen konnte… Weil ich Suki, die als einzige in der Championklasse startete, zurückziehen musste, da die Richterin der Meinung war, dass sie hinten rechts lahmte… Völlig enttäuscht zog ich sie also zurück und musste sofort mit Evita zum stechen in den Ring. Das CACIB war ja dann der Lohn und nach einiger Zeit konnte ich mich auch richtig freuen, schließlich hatten wir unsere „Mission“ erfüllt Smilie

Gleich eine Woche darauf machten wir uns auf den Weg nach Luxemburg. Wir reisten schon am Karfreitag an, damit wir Samstag den 30.03.13 entspannt in die Ausstellung starten konnten.

Es war schon sehr gewöhnungsbedürftig. Überall waren noch voll kupierte Hunde zu sehen, was ja bei uns in Deutschland zum Glück nur noch selten zu sehen ist. Außerdem ist es dort noch erlaubt seine Hunde an den „Galgen“ zu hängen. Auch kein schönes Bild und zu Recht verboten in Deutschland! Ansonsten war es eine eher stressige, ungemütliche Ausstellung. Mit 77 gemeldeten Whippets war auch diese besser besucht als die in den Vorjahren. Evita und Suki wurden beide mit V bewertet. Mehr war leider nicht zu holen Smilie

Wir verbrachten dann noch eine Nacht dort und reisten Sonntag gemütlich zurück.

Am 06.04.2013 besuchten wir die CAC Ausstellung in Hildesheim. Es war ja quasi ein Heimspiel und im Gegensatz zu den vorigen Ausstellungen ein „Katzensprung“. Gerichtet hat Fr. Dr. Bennemann/D.

Mit guten Freunden sollten wir einen schönen Tag verbringen.

Nebenbei stellten wir noch ein wenig aus und dies auch noch sehr erfolgreich.

Diesmal dabei war auch unser im Mitbesitz stehender Rüde Ancari´s Bon Bon „Caleb“. Er startete genau wie seine Schwester Ancari´s Belle Bijou „Bijou“ in der Jüngstenklasse. Mit drei Jüngsten-Rüden war diese Klasse schon gut besetzt und alle machten ihre Sache sehr schön. Caleb konnte die Klasse für sich entscheiden und gewann diese mit VV1.
Nur im Stechen um das Jüngsten-BOB musste er sich gegen seine Schwester Bijou geschlagen geben. Bijou hat ihre Sache so toll gemacht und wurde mehrmals sehr gelobt von Fr. Dr. Bennemann.

Evita bekam das V3 in der gut besetzten offenen Klasse.

CAC Hildesheim, Suki *Beste Hündin*Suki wurde mit V1 bewertet und wurde dann im Stechen *Beste Hündin*.

Mit 4 Whippets war ich da, alle wurden platziert und 3 davon sogar mit Platz 1! Ein schöner Erfolg bei 56 gemeldeten Whippets.

Und noch ein toller Erfolg für uns:

Die Whippet-Top-20-Liste ist veröffentlicht.

Von insgesamt 376 Teilnehmerinnen konnten Suki sowie auch Evita sich in den Top-20 platzieren.

Grey Velvet of Gentle Mind „Suki“ #8

Ancari´s Argentina Evita “Evita” #16

Wenn das nicht ein schönes Ergebnis ist!


 

Jahresrückblick 2012

Ein Rückblick auf das Jahr 2012 lässt mich ein wenig stolz grinsen Smilie

Suki konnte am Anfang des Jahres, nach ziemlich genau einem Jahr, die deutschen Championate beenden und durfte so in der Championklasse starten. Von insgesamt 12 Ausstellungen wurde Suki 9x platziert. Davon 2xBOB und 4xBOS. Eines der wohl schönsten Momente war der Sieg in Salzburg zur Weltclubsieger Ausstellung. Als ich die große Schleife mit der Aufschrift – WORLDCLUB SHOW WINNER 2012 – überreicht bekam, war ich wirklich überwältigt. Und auch der Saisonabschluss in Kassel, wo wir unser zweites deutsches CACIB erhielten, war ein schöner Moment. Zumal Suki in der Pause von Mai bis Oktober zwei wundervollen Babys das Leben geschenkt hat. Auch ein absolutes Highlight in diesem Jahr. Die kleine Bijou lebt ja bei mir und bereichert uns mit ihrer Lebensenergie Tag für Tag.

Aber auch meine Evita war das Jahr über sehr erfolgreich. Von 15 Ausstellungen wurden wir 12!x platziert. Nur in Salzburg wurde sie jeweils mit einem unplatzierten V bewertet. Und in Kassel der kleine Ausrutscher… Ansonsten bin ich mehr als zufrieden! Da die offene Klasse auf jeder Ausstellung bei den Hündinnen am meisten besetzt ist. So ist auch sie schon in der Warteschleife zum deutschen Champion Smilie

Im Sommer 2013 werden wir vorrausichtlich unseren ersten Wurf mit Evita haben. Dann ist sie knapp 3 Jahre alt. Ich finde, dass ist genau der richtige Zeitpunkt. Nach dem Wurf von Suki ist sie noch mal richtig „gereift“. Sie nimmt ihre Rolle als „Tante“ sehr ernst und kümmert sich prima um die Kleine. Auch in der Erziehung hilft sie gut mit! Da Mama Suki doch sehr viel durchgehen lässt bei klein Bijou…

Ich wünsche ALLEN Freunden und Bekannten einen schönen Jahreswechsel und hoffe Ihr kommt alle gut im Jahr 2013 an Smilie

Ich freue mich schon auf schöne Ausstellungen im neuen Jahr Smilie


 

NEWS 09.12.2012 CACIB Kassel

Kassel ist für uns immer der Saisonabschluss und war auch dieses Jahr wieder ein MUSS. Trotz des echt schlechten Wetters machten wir uns Sonntag auf den Weg. Wir fuhren früh genug los und hatten – Gott sei Dank – keine Unfälle oder sonstigen Staus vor uns. Kassel ist für mich etwas besonderes, denn genau vor 5 Jahren stellte ich meine Zira das aller erste Mal in Kassel aus. Was damals noch sehr beschwerlich war, geht einem heute so von der Hand. Zumindest meistens. Suki startete in der Championklasse mit drei weiteren Hündinnen und gewann diese mit V1, VDH. Später im Stechen bekam sie doch tatsächlich noch das CACIB und wurde BOS. Was für ein absolut toller Abschluss für diese Saison. Evita schloss das Jahr mit einer Niete ab… Ein unplatziertes SG… Aber gut, man kann ja nicht immer gewinnen Smilie.

 

Letztes Update

31.10..2016
Neue Fotos G-Wurf

[ mehr ]

22..10.2016
News

[ mehr ]


Banner
Banner
Banner